Das Jahr neigt sich dem Ende und es war unschwer zu erkennen, dass die vielen stacheligen Brombeer- und Himbeersträucher sich enorm ausgebreitet haben.
Mit 11 Personen (immerhin ganze 55% der Mitglieder) trafen wir uns um den Kurs zu pflegen.
In enger Absprache mit der zuständigen Försterin entfernten wir jede Menge Sträucher sowie stellenweise ein paar sehr kleine ungewünschte Fichten. Da ist es praktisch, wenn man Baumpfleger und Gärtner im Verein hat, welche einem den Unterschied zwischen Tanne und Fichte erklären können. 😉
Mit Bretzeln und Punsch ließ es sich trotz stellenweise leichtem Regen gut arbeiten. Leider sind wir nicht ganz fertig geworden, sodass im Frühjahr nochmal eine Aktion anstehen wird.

Nichtsdestotrotz ist beim Spielen bereits ein großer Unterschied bemerkbar!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner